Aktuelles

 
   

IMG 2987

Wir gratulieren Herrn PD Dr. Dr. Sven Otto herzlichst für die Auszeichnung seiner Forschungsleistungen mit dem Wissenschaftspreis der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie - der höchsten Auszeichnung unserer Fachgesellschaft (02.06.2016 auf dem DGMKG-Kongress in Hamburg). Wir freuen uns sehr, dass damit auch die Arbeiten unserer Forschungsgruppe insbesondere zur Kieferknochennekrose gewürdigt wurden. Mehr zu den Arbeiten unserer Forschungsgruppe Kiefernekrose finden Sie hier (bitte anklicken).  

 

   

 

Bildschirmfoto 2016 06 12 um 19.45.23

Seit Mai 2016 besteht ein Kooperationsvertrag mit dem Klinikverbund Kempten-Oberallgäu. Somit steht dem Klinikverbund ab sofort rund um die Uhr ein fachärztlicher Rufdienst für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie zur Verfügung. 

 

   
     

Hauptabteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in der Arabella-Klinik München

Clipboard01

Seit dem 01.12.2015 ist die Arabella-Klinik München mit Planbetten für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie im Krankenhausplan des Freistaates Bayern aufgeführt. Frau Prof. Dr. Dr. Hohlweg-Majert und Prof. Dr. Dr. Pautke leiten hier die Hauptabteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. 

   
     

Bildschirmfoto 2016 06 12 um 19.19.52

Seit November 2015 besteht eine Kooperation mit dem Chirurgischen Klinikum München Süd. Ab sofort können unfallchirurgische Patienten mit Verletzung im Gesichtsbereich in der Klinik Dr. Rinecker konsiliarisch mund-, kiefer- und gesichtschirurgisch betreut werden.  

 

 

   
     

Kein Zusammenhang zwischen Wetter und Zahnschmerzen durch Abszesse

In einer großen Studie zusammen mit dem Alldent-Zahnzentrum in München unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Hohlweg-Majert und Prof. Pautke konnte gezeigt werden, dass weder bestimmte Wetterkonstellation (inkl. Föhn) noch Mondphasen einen signifikanten Einfluss auf die Häufigkeit von Zahnabszessen haben. 

Lesen Sie hier die gesamte Studie

 

 

   

   

Lesen Sie hier den Bericht der Abendzeitung über die Arbeit von Frau Prof. Dr. Dr. Hohlweg-Majert 

"Die Frau der 7000 Gesichter", ABENDZEITUNG WOCHENENDE, 8./9.3.2014

logo az-muenchen

 7000 gesichter vom 2014-03-08 seite 14 klein

 

   

   

blaek

Zum Februar 2014 wurde uns seitens der Bayerischen Landesärztekammer folgende Weiterbildungsbefungnis für das Fachgebiet der Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie erteilt:

- 24 Monate ambulant (Befungnis-Nr. B36678)

 

 

 

   

Neue Methode zur Verringerung der Schwellung nach einer OP

tapes

Die Anwendung von kinesiologischem Tape verringert nach operativen Eingriffen im Kiefer-Gesichtsbereich (z.B. nach der Behandlung von Kieferbrüchen oder nach Weisheitszahnentfernungen) die Schwellung und Schmerzen signifikant. Dadurch steigt das Befinden der Patienten nach einer Operation deutlich und die Patienten sind nach einer Operation schneller wieder beschwerdefrei.

Die Studienergebnisse haben wir international angesehenen Fachjournalen veröffentlicht (für weitere Informationen klicken Sie hier).  Gerne beraten wir Sie über die Anwendung von kinesiologischem Tape bei einem bevorstehenden Eingriff.

Diese Versorgung bieten wir Ihnen als erste und bisher einzige Praxis in München.

 

 

   

 

 bildschirmfoto 2014-02-16 um 07.05.45

Bisphosphonate im Fokus: Trübt die Bisphosphonatnekrose die Erfolgsgeschichte der Bisphosphonattherapie ?

Neue Wege in der Behandlung der Kiefernekrose

Ein Interview von Prof. Dr. Dr. Pautke mit dem Mamazone MAG - Frauen und Forschung gegen Brustkrebs e.V.

Klicken Sie hier, um das Interview zu lesen. 

 

   

  

certiq zertifiziert siegel

Seit dem 22.10.2012 ist unsere Praxis zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008. Damit hat sich das Praxisteam zum einjährigen Bestehen von Medizin & Ästhetik ein großes Geschenk gemacht.

Vielen Dank an alle Mitarbeiter für diese Leistung !

 

 

 

   

 mnchner rztenetz

Seit September 2012 ist unsere Praxis Mitglied im Praxisnetz Münchner Ärzte. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit !

 

 

 

 

 

 Logo Amperklinik

Seit dem 25.05.2012 besteht eine neue Kooperation mit dem Klinikum Dachau. Mit der Abteilung für HNO-Chirurgie besteht eine enge, fachübergreifende Zusammenarbeit für die Behandlung von Patienten mit Gesichtsfrakturen und Tumoren im Kopf-Hals-Bereich. 

 

 

 

 

 

 

 BS 318 0183

Ab sofort können Sie Beratungs- und Kontrolltermine direkt online vereinbaren - 24 Stunden am Tag

Praxis-Termin online buchen.  

    

 logo kliniken suedostbayern

Seit Januar 2012 besteht ein Kooperationsvertrag mit den Kliniken Südostbayern. Somit steht dem Klinikverbund rund um die Uhr ein fachärztlicher Rufdienst für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie zur Verfügung. Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr über unser traumatologisches Netzwerk.  

  

  

 

 

 

 

 

romed 

Seit 2011 besteht ein Kooperationsvertrag mit dem RoMed-Kliniken. Somit steht dem Klinikverbund rund um die Uhr ein fachärztlicher Rufdienst für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie zur Verfürung. 

   
     
 
Medizin & Ästhetik | Alte Börse | Lenbachplatz 2a | 80333 München | Tel.: +49.89.51567963 | Email: